pfzur pfvor



Stamford Bridge Erweiterung London I England


Leistung
Machbarkeitsstudie zur Erweiterung der Stamford Bridge von 42.000 auf 61.000 Sitzplätze als Entscheidungsgrundlage für den Chelsea FC zur Entwicklung des traditionellen Standortes, Neugestaltung des bestehenden Stadions unter Berücksichtigung des städtischen und historischen Umfeldes sowie der geltenden britischen Standards nach 'Green Guide' und BS 13200, klassisches Drei-Rang Stadion mit steilen und engen Rängen für ein intensives Fussballerlebnis, Möglichkeit zur Nutzung des Unterranges für Stehplätze, Realisierungskonzept in Bauphasen bei laufendem Betrieb, Projektstudie in Kooperation mit Sayess ltd und schlaich bergermann partner sbp GmbH in 2012-2015, Beratungsleistungen für Herzog & de Meuron und Fordstam ltd in 2015/2016

Projektdaten
Kapazität: 61.000 Sitzplätze Premier League
Baukosten ca.: 385 Mio GBP
Status: Machbarkeitsstudie
Promotion: Sayess ltd
Investor: Fordstam ltd


Weblinks:    Mirror  |  The Telegraph











pklog
startseite
projektauswahl
philosophie
leistungen
büro
impressum
kontakt