pfzur pfvor



Nationalstadion Tokyo Olympia 2020 I Japan


Leistungen
Wettbewerbsentwurf für das Nationalstadion Japans im Herzen Tokyos, nachhaltiges und neuartiges hybrides Stadionkonzept unter anderem für die Rugby-Weltmeisterschaft 2019 und die Olympiade 2020, Konzeption eines umfassend wandelbaren Stadions für alle Arten von Grossveranstaltungen, halbtransparente Aussenhaut als bespielbare Kommunikationsfassade, multifunktional nutzbarer Innenraum mit verschliessbarem Membrandach, flexible Höhe der Aktionsfläche und Teleskoptribünen im Unterrang für eine nutzungsabhängig optimierte Atmosphäre, städtebauliche Integration über ein grosszügiges umlaufendes Promenadenplateau für einen entspannten Zuschauer Zu- und Abgang mit einfacher Orientierung, diverse Mantelnutzungen im Stadionbaukörper - Entwurf in 2012

Projektdaten
Kapazität: 80.000 Sitzplätze - Olympia 2020, 105.000 Zuschauer - Centerbühne
Baukosten ca.: 1.170 Mio Euro
Status: Internationaler Wettbewerb
Auslober: Japan Sport Council















pklog
startseite
projektauswahl
philosophie
leistungen
büro
impressum
kontakt