pfzur pfvor



Fussballnationalstadion Minsk I Weissrussland


Leistung
Architektonischer Entwurf im Rahmen der Ausschreibung des Fussball-Nationalstadions Minsk für die UEFA EURO 2020, aussergewöhnliches gestalterisches Konzept durch Tragwerkselemente in Form von Ventilen als Reminiszens an die nahegelegenen weissrussischen Traktorenwerke Minsk, Einbindung in den vorhandenen Stadtpark über grosszuegige Dachbegrünung, UEFA EURO taugliches Stadionkonzept in Kombination mit einem Einkaufszentrum, Businesspark und Parkhaus mit 24h/7Tage Nutzung - Entwurfskonzept in 2013

Projektdaten
Kapazität: 33.170 Sitzplätze zur UEFA EURO 2020
Baukosten ca.: 125 Mio Euro
Status: Internationaler Wettbewerb/Entwurf
Projektmanagement: arenacom GmbH
Kooperation: IAA architecten NL


Weblinks:    archdaily  |  sbc magazine ru  |  zhulong chinese

Printmedien:    sb magazine















pklog
startseite
projektauswahl
philosophie
leistungen
büro
impressum
kontakt