pfzur pfvor



Stadion Krasnodar FIFA World Cup 2018 I Russland



Leistungsumfang
Entwurf eines neuen, voll FIFA- und UEFA-tauglichen Stadions für die FIFA Weltmeisterschaft 2018 im Rahmen der offiziellen Ausschreibung, Stadiondesign in Anlehnung an die traditionelle Kopfbedeckung der Kosaken, funktionale Planung eines Zweirangstadions mit umlaufender Fanterrasse und VIP Balkon sowie Mantelnutzungen mit Büro- und Konferenzbereichen, Darstellung wesentlicher Nutzungen für die FIFA WM 2018 als FIFA Overlay Konzept, städtebauliche Integration über ein grosszügiges begrüntes Plateau unter Berücksichtigung unterschiedlicher Nutzergruppen, städtebauliches Konzept mit Hotel und Entertainment Center - Entwurf und Beratung in 2012, Konsortium mit JSK Architekci und sop architekten

Projektdaten
Kapazität: 50.200 Sitzplätze - FIFA Viertelfinalspiel
Baukosten ca.: 200 Mio Euro
Fertigstellung: 2016 (geplant)
Auftraggeber: Altcom/arenaCom
Investor: Bezirksregierung Krasnodar/FC Kuban







pklog
startseite
projektauswahl
philosophie
leistungen
büro
impressum
kontakt